Wir

Gastlichkeit aus Leidenschaft

Freuen Sie sich auf ein dynamisches, junges Team, das sich für Sie mächtig ins Zeug legt! Wir haben Spaß daran, jeden Tag für Sie zu etwas Besonderem zu machen. Unser Team besteht aus Individuen, die eines vereint: Mit Herzblut für Sie da zu sein. Kein Service von der Stange, dafür vielleicht ein Kommentar mit Augenzwinkern.  Sie werden viele kleine Details lieben, wie die internationalen Steckdosen, das Gratis-Mineralwasser in der Minibar und die Jogging-Karte, die Sportlichen zeigt, wo’s lang geht. Unser Hotel präsentiert sich warm und modern – und unsere Gäste kommen aus allen Ländern dieser Erde. Innovation ist unser ständiger Motor, der uns zu neuen Taten und Investitionen antreibt, um unser Hotel noch gastlicher zu machen. Wir machen uns Gedanken über das, was wir tun, so auch über die Nachhaltigkeit unseres Handelns. Daher erzeugen wir unsere Energie CO2-arm mit einer Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage. Außerdem setzen wir bewusst regionale Lebensmittel ein, um Transportwege so kurz wie möglich zu halten. Und wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft unserer Branche – als engagierter Ausbildungsbetrieb.

Unser Imagefilm

EIn Bild sagt mehr als Tausend Worte. Daher empfehlen wir unseren kurzwiligen Imagefilm, indem genau zeigen was wir alles Bieten:

Gehaltvolle Wurzeln

Seit mehr als 130 Jahren und fünf Generationen ist unsere Familie gastronomisch aktiv.  Früher war an unserem jetzigen Standort eine Brennerei angesiedelt, die wegen ihres Kräuterlikörs „Felsenfeuer“ in aller Munde war. Da gab es noch ganz zünftig Korn vom Fass, Bier hingegen nur aus Flaschen – heute ist es genau umgekehrt. Die Geschichte der Brennerei ging zu Ende, als unsere Eltern sich vor 35 Jahren entschlossen, ein Hotel zu bauen. Seit wir, Christian und Thomas Lücke, den Betrieb vor fünf Jahren von unseren Eltern übernommen haben, haben wir uns immer wieder neu erfunden und präsentieren uns heute als modernes, frisches Hotel mit gelebter Serviceorientierung und einer internationalen Gastronomie zum Wohlfühlen.

Jede Meinung zählt